01577 3753971 salut@cosy-eleven.de

IMG_7530

Ein großartiges Rezept für ein entzündungshemmendes Mittag oder Abendessen habe ich euch hier notiert:

Berglinsen mit Mangold und gebratenes Lachsfilet

Zutaten für 2 Personen

250 g Berglinsen

200 g Mangold

200 g frischen Spinat

1 rote Paprika

400 g Lachsfilet

Je 2 EL Leinöl und Olivenöl

1 EL Agavendicksaft

1 EL Kokosöl

1 Knoblauchzehe

1 TL Kurkuma

2 rote Zwiebeln

2 EL weißen Balsamico

4 EL Zitronensaft

Salz

Pfeffer aus der Mühle

Die Berglinsen (ohne Salz) nach Packungsangabe gar kochen. Wenn die Linsen etwas abgekühlt sind, vermische ich sie mit dem Essig, Öl, dem Zitronensaft, genügend Salz und dem Agavendicksagt vermischen. Dann schneide ich Knoblauch und Zwiebeln klein und brate sie glasig an, füge die den in kleine Stücke geschnittenen Mangold, den gut gewaschenen und trocken geschleuderten Spinat und die Paprika, sowie den Kurkuma hinzu und brate alles ca 7 Minuten (bis alles noch Biss hat. Dann die Linsen unterrühren und warm halten.

Den Lachs auf der Hautseite 5-8 Minuten mit Kokosöl anbraten und dann kurz auf die andere Seite drehen und zu Ende garen. (Achtung nicht zu lang braten, sonst wird der Fisch trocken.) Alles nach Bedarf salzen und pfeffern.

 

IMG_7533

Guten Appetit! Eure Julia